Auf Deutschlandradio Kultur: Freundschaft in der modernen Gesellschaft – Eine Seele in zwei Körpern

Ein Beitrag zum Hören oder Lesen von Tabea Grzeszyk und Lotta Wieden

vom 12.11.2015

„In Zeiten zunehmend instabiler Paar- und Familienbeziehungen gewinnt Freundschaft an Bedeutung. Aber was macht gute Freunde aus? Dem Wesen der Freundschaft auf der Spur – von Aristoteles bis zu den Party-Freunden in einer Karaoke-Bar“  weiter hier >

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ich freue mich auf Deine Gedanken dazu! Hinterlasse einen Kommentar!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s