„Wie leben? Beziehungsweisen zwischen Revolution & Retraditionalisierung“ – Broschüre mit einem Beitrag von mir zu freundschaftszentrierten Lebensweisen

„Wie leben? Beziehungsweisen zwischen Revolution & Retraditionalisierung“ – so der Titel einer Broschüre, die das Bildungskollektiv BiKo e.V. in Erfurt herausgegeben hat und die eine Veranstaltungsreihe dokumentiert, die dort im Herbst 2018 stattgefunden hat.

Neben Beiträgen von Sarah Speck, Frank Lipchik und Michel Raab gibt es auch einen Beitrag von mir mit dem Titel „Freundschaftszentrierte Lebensweisen: Eine Alternative zu heteronormativen Beziehungswelten“, in dem ich Ergebnisse meiner Forschung diskutiere.

Beziehen könnt ihr die Broschüre direkt beim BiKo e.V.

 

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ich freue mich auf Deine Gedanken dazu! Hinterlasse einen Kommentar!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s